Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM Neuerscheinung: Sozialmedizin - Public Health Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe

Neuerscheinung: Sozialmedizin - Public Health Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe

Unter Mitarbeit von Bernard Braun. Mit einem Geleitwort von Rolf Rosenbrock. Mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention. Empfehlung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin.

 Cover Buch Klemperer        .    

David Klemperer

Sozialmedizin - Public Health
Lehrbuch für Gesundheits- und Sozialberufe


 

Gesundheit und Krankheit verstehen

Den Gesundheitszustand von Individuen und der Bevölkerung zu verbessern – damit befassen sich verschiedene Berufsgruppen an unterschiedlichen Orten im System der gesundheitlichen und sozialen Versorgung.
Wo im System befinde ich mich? Welche theoretischen Annahmen liegen meiner Arbeit und der Arbeit anderer Berufsgruppen zugrunde? Wie entwickle ich eine wirkungsvolle, evidenzbasierte berufliche Praxis? Diese und weitere Fragen hilft dieses Buch zu beantworten. Ziel ist die Vermittlung eines Wissens, das zur Weiterentwicklung der gesundheitlichen und sozialen Versorgung motiviert und befähigt:

  • Basiswissen Epidemiologie und evidenzbasierte Praxis
  • Modelle von Krankheit und Gesundheit
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • sozial bedingte Ungleichheit der Gesundheit
  • Struktur und Funktion des Gesundheitswesens.


Ein Musterkapitel finden Sie hier.

«Ein Meilenstein ... Hier werden Wissensbestände in einer sehr systematischen Weise zusammengeführt,die erst seit wenigen Jahren verfügbar sind und sich weiter entwickeln werden. Wer Gesundheit und Krankheit in dieser transdisziplinären Weise verstehen gelernt hat, kann an dieser spannenden Entwicklung teilnehmen und gewinnt zugleich eine solide Grundlage für eine wissensbasierte Berufspraxis.» Rolf Rosenbrock
 
  
2010. 336 S., 143 Abb., Kt

ISBN: 978-3-456-84824-2
EURO 24.95 / CHF 42.00
erschienen 23.02.2010

Bookmarks
Zuletzt verändert: 11.03.2010