Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM AkdÄ News 2011-152: Gutachten zur Sicherstellung einer effizienten Arzneimittelversorgung in der Onkologie vorgelegt

AkdÄ News 2011-152: Gutachten zur Sicherstellung einer effizienten Arzneimittelversorgung in der Onkologie vorgelegt

In diesen Tagen wurde das Gutachten zur Sicherstellung einer effizienten Arzneimittelversorgung in der Onkologie vorgelegt. Das Bundesministerium für Gesundheit hatte das Gutachten im Rahmen des Nationalen Krebsplans in Auftrag gegeben. Das Gutachten wurde von den Professoren Gerd Glaeske, Eberhard Wille, Klaus Höffken, Wolf-Dieter Ludwig, Matthias Schrappe und Lothar Weißbach erstellt.

In dem Gutachten wird der "Lebenszyklus" eines Krebsmedikaments von der Entwicklung, Zulassung bis hin zur Versorgung dargestellt und unter medizinischen, arzneimittelrechtlichen, sozialrechtlichen und ökonomischen Aspekten beleuchtet. Auf dieser Grundlage werden Maßnahmen zur Sicherstellung einer effizienten und evidenzbasierten Arzneimittelversorgung in der Onkologie vorgeschlagen, insbesondere zur Finanzierung von hochpreisigen onkologischen Arzneimitteln, zur Erforschung des Nutzens im Versorgungsalltag und zur Sicherstellung einer neutralen Informationsvermittlung. Die Empfehlungen des Gutachtens richten sich an unterschiedliche Akteure auf nationaler und europäischer Ebene.

Das Gutachten wird der Steuerungsgruppe des Nationalen Krebsplans als Arbeitsgrundlage zur Verfügung gestellt.

Ziel des Aktionsplans ist die Verbesserung der Krebsbekämpfung durch ein effektives, zielgerichtetes und aufeinander abgestimmtes Handeln aller Verantwortlichen im Rahmen eines langfristig ausgerichteten Koordinierungs- und Kooperationsprogramms.

PfeilPressemitteilung des BMG vom 11.01.2011
PfeilGutachten zur Sicherstellung einer effizienten Arzneimittelversorgung in der Onkologie

Kontakt & Quelle

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)
Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin
Postfach 12 08 64, 10598 Berlin
Telefon: +49 30 400456-500
Telefax: +49 30 400456-555
E-Mail: newsletter@akdae.de
www.akdae.de  

Bookmarks
Zuletzt verändert: 21.01.2011