Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM Evidenztabellen zur Nationalen VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz veröffentlicht

Evidenztabellen zur Nationalen VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz veröffentlicht

Nationale VersorgungsLeitlinien (NVL) werden nach einer festgelegten Methodik entwickelt. Damit diese Entwicklung für die Öffentlichkeit transparent und nachvollziehbar ist, wird zu jeder NVL ein Leitlinien-Report veröffentlicht, der detailliert den Erstellungsprozess dokumentiert. Für die NVL Kreuzschmerz wurde dieser Leitlinien-Report im April 2011 im Internet veröffentlicht. Die Evidenztabellen sind nun ebenfalls online verfügbar.

Die Langfassung der NVL Kreuzschmerz wurde im November 2010 veröffentlicht. Sie gibt Empfehlungen zur Diagnostik, zur nichtmedikamentösen und medikamentösen Therapie sowie zur Prävention von nichtspezifischem Kreuzschmerz. Die Behandlungsempfehlungen wurden im Laufe eines vierjährigen Entwicklungsprozesses zwischen ärztlichen Organisationen, Patientenvertretern, den Berufsverbänden der Physiotherapeuten und Ergotherapeuten, der Bundespsychotherapeutenkammer und der Deutschen Rentenversicherung Bund konsentiert.

Die NVL Kreuzschmerz richtet sich deshalb sowohl an Ärztinnen und Ärzte als auch an alle nichtärztlichen Berufsgruppen, die an der Versorgung von Menschen mit akutem, subakutem und chronischem nichtspezifischem Kreuzschmerz beteiligt sind.

Evidenztabellen zur NVL Kreuzschmerz

Übersichtsseite der NVL Kreuzschmerz

Bookmarks
Zuletzt verändert: 06.03.2012