Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM Zur Kommentierung freigegeben: 2. Aktualisierung der S3-Leitlinie Prostatakarzinom

Zur Kommentierung freigegeben: 2. Aktualisierung der S3-Leitlinie Prostatakarzinom

Die Konsultationsfassung der 2. Aktualisierung der S3-Leitlinie zur "Früherkennung, Diagnose und Therapie der verschiedenen Stadien des Prostatakarzinoms" wurde zur Kommentierung freigegeben.

Die S3-Leitlinie zum Prostatakarzinom wurde im Jahr 2009 erstellt. Nach der Aktualisierung 2011 wurde die Leitlinie 2013/14 zum zweiten Mal fokussiert aktualisiert.

Folgende Themen wurden bearbeitet:  Früherkennung,  PET/CT bzw. PET/MRT beim PSA-Rezidiv nach radikaler Prostatektomie bzw. Strahlentherapie,  DNA-Zytometrie,  immunhistochemischer Zusatzuntersuchungen,  Behandlung des Low-Risk-Karzinom, Komorbiditätsklassifikationen beim frühen Prostatakarzinom,  Geriatrisches Assessment bei Patienten vor Chemotherapie,  Systemtherapie (inkl. Kombinationstherapie) des kastrationsresistenten Prostatakarzinom und die Behandlung ossärer Metastasen.  

Die Konsultationsfassung kann ab sofort bis einschließlich 29. Mai 2014 kommentiert werden. Neben der Leitlinie stehen auch die Evidenztabellen und der vorläufige Leitlinienreport auf den Seiten des Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) und des Leitlinienprogramm Onkologie zur Verfügung. Betroffene, Interessierte und Experten sind eingeladen, Anmerkungen an die Redaktion zurückzumelden. Diese können nur bearbeitet werden, wenn Sie mit dem Kommentierungsbogen unter info@azq.de oder per Post eingehen.

Patientenvertreter und Ärzte aus dem Kreis der Leitlinienautoren haben die Leitlinie gemeinsam erarbeitet. Methodische Begleitung und Redaktion lagen beim Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin. Die Entwicklung erfolgte im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie, das gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF), der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Krebshilfe (DKH) getragen wird.

Übersicht der Dokumente:

Bookmarks
Zuletzt verändert: 23.04.2014