Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM ZEFQ: verändertes Layout, erweiterte Ziele und neue Schriftleiterin

ZEFQ: verändertes Layout, erweiterte Ziele und neue Schriftleiterin

Das Publikationsorgan des DNEbM, die Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen (ZEFQ) erscheint ab sofort im neuen Design und mit neuer Struktur: Inhaltliche Vielfalt wird künftig durch sieben Themensektionen abgedeckt. Gabriele Meyer ist neue Schriftleiterin und tritt damit die Nachfolge von Günter Ollenschläger an.

Die sieben Themensektionen werden von den Section Editors gestaltet:

  • Education in Health Care (Jens Türp, Basel und Tobias Weberschock, Frankfurt/M)
  • Evidence in Health Care (Claudia Wild, Wien und Jörg Meerpohl, Freiburg)
  • Health Care Management (Ina Kopp, Marburg und Max Geraedts, Witten)
  • Health Economics (Stefan Llachimi, Bremen und Herwig Ostermann, Wien)
  • Health Services Research (Karin Wolf-Ostermann, Bremen und Frank Hoffmann, Oldenburg)
  • Patient Participation (Alwine Moser, Maastricht, Antje Steckelberg, Hamburg und Trudy van der Weijden, Maastricht)
  • Quality and Safety in Health Care (Maria Eberlein-Gonska, Dresden und Dieter Conen, Aarau)

 

Die erste Ausgabe im neuen Erscheinungsbild kann kostenlos online gelesen werden: www.sciencedirect.com/science/journal/18659217

Bookmarks
Zuletzt verändert: 02.05.2016