Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM Karl-Josef Laumann unterstützt die "Gute Praxis Gesundheitsinformation"

Karl-Josef Laumann unterstützt die "Gute Praxis Gesundheitsinformation"

Staatssekretär Karl-Josef Laumann, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege, unterstützt in einem Geleitwort die "Gute Praxis Gesundheitsinformation" des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (DNEbM).

Gesundheitsinformationen, schreibt Laumann, die den Anforderungen der "Guten Praxis" genügen, sollen Patientinnen und Pati­enten dabei helfen, Entscheidungen zu treffen, die ihren Präferenzen entsprechen. Auch heute sei es noch Alltag in Deutschland, dass Patienten bei Diagnosen, Untersuchungen und Thera­pien viel zu wenig von ihrem Arzt oder ihrer Ärztin in die Entscheidung eingebunden werden und dadurch Behandlungen erhalten, denen sie nicht zustimmen würden, wenn sie gut infor­miert wären.

Um Patientinnen und Patienten zu unterstützen, sei es - so Laumann - dringend nötig, gute Informa­tionen leichter erkennbar zu machen. Die neue Fassung der "Guten Praxis Gesundheitsinfor­mation" schaffe dafür ein Fundament: Sie definiere nicht nur grundlegende Kriterien für Patienteninformationen im Hinblick auf Verständlichkeit und Transparenz, sie benennt auch klare Anforderungen an die Inhalte.

Das DNEbM hat die Version 2 der "Guten Praxis" im Oktober 2015 veröffentlicht. Die jetzt durch das Geleitwort des Patientenbeauftragten ergänzte Fassung ist hier veröffentlicht: http://www.ebm-netzwerk.de/was-wir-tun/fachbereiche/patienteninformation/gpgi

Bookmarks
Zuletzt verändert: 18.08.2016