Ingrid Mühlhauser zur 1. Vorsitzenden des AKF gewählt

Univ.-Prof. Dr. Ingrid Mühlhauser, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des EbM-Netzwerks und dessen Vorsitzende in der Amtsperiode 2015 bis 2017, steht nun auch an der Spitze des Arbeitskreises Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF).

Der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) ist der größte Zusammenschluss von unabhängigen Frauengesundheitsorganisationen im deutschsprachigen Raum. Der AKF organisiert Hebammen, Ärztinnen, Psychologinnen und Pädagoginnen, Heilpraktikerinnen, in den Pflegeberufen Tätige, Selbsthilfe und Gesundheitswissenschaftlerinnen, vereint Berufsverbände und Organisationen, Frauenberatungsstellen, Frauengesundheitszentren und Selbsthilfeverbände und vertritt die Interessen von Frauen als Patientinnen, als Expertinnen und als Bürgerinnen.

Neben Ingrid Mühlhauser sind zwei weitere Vorstandsmitglieder des AKF auch im EbM-Netzwerk aktiv: Sylvia Groth und Dr. med. Friederike Perl. Der geschäftsführende Vorstand des DNEbM gratuliert Ingrid Mühlhauser zu ihrer neuen Funktion und freut sich auf Synergieeffekte.

pfeil.gifzur Website des AKF

Bookmarks
Zuletzt verändert: 03.12.2017