Zi-Konferenz Versorgungsforschung 2017

Unter dem Motto "Regionale Unterschiede in der Gesundheitsversorgung: Aus den Regionen lernen – ein Gewinn fürs Ganze?" führt das ZI die Konferenz Versorgungsforschung 2017 in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) und dem Deutschen Netzwerk Versorgungsforschung e.V. (DNVF) durch.

Was Konferenz
Wann 13.09.2017 to
14.09.2017
Wo Berlin
AnsprechpartnerIn E-Mail: zi-hsrc-berlin@zi.de
Telefon +49 30 4005 2402

Die Anforderungen an eine sichere und effiziente medizinische Versorgung steigen fortwährend. Aber die Versorgungsforschung dokumentiert, dass Inanspruchnahme und Erbringung medizinischer Versorgung geografischen Mustern folgen, die gleichzeitig Hinweise auf erhebliche Verbesserungspotenziale beinhalten. Trotz einheitlicher Rahmenvorgaben sind der Zugang zu medizinischen Leistungen und die Versorgungsqualität insgesamt in allen Gesundheitssystemen räumlich höchst heterogen. Handelt es sich hierbei schlicht um Schicksal oder um ein Reservoir von guten Vorbildern? Besteht ein moralischer Gestaltungsauftrag, aus diesen Vorbildern zum Nutzen aller Patienten zu lernen? Und wenn ja, wie lässt sich dies effektiv umsetzen?

Ziel dieser Konferenz wird es sein, insbesondere die Medizinischen Fachgesellschaften und die ärztlichen Berufsverbände in die Frage einzubeziehen, wie mit Erkenntnissen über regionale Unterschiede der Versorgung weiter umgegangen werden soll.

Die Veranstaltung gliedert sich in drei thematische Themenschwerpunkte:

  • Block 1—Methoden und Daten: Möglichkeiten und Grenzen von Versorgungsforschung mit regionalem Bezug?
  • Block 2—Regionale Versorgungsunterschiede: Wie reagieren die ärztlichen Fachgesellschaften und Berufsverbände auf die aktuellen Herausforderungen?
  • Block 3—Vom Ergebnis zur Umsetzung: Wie erreicht regionalisierte Versorgungsforschung die richtigen Adressaten?

 

Einreichung von Beiträgen bis 2. Juli 2017

Weitere Informationen über diesen Termin…

Bookmarks
Zuletzt verändert: 09.06.2017