Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Kongress 2017 EbM-Kongress 2017: Informationen für Journalisten

EbM-Kongress 2017: Informationen für Journalisten

Gern begrüßen wir Sie als Pressegast auf unserer Jahrestagung.

Akkreditierung

Bitte belegen Sie Ihre journalistische Tätigkeit mit einem Presseausweis oder anderen aktuellen Nachweisen (Veröffentlichungen, Links auf thematisch relevante Webseiten, aus denen der Verfasser eindeutig hervorgeht).

Anmeldeformular


Workshop für Journalisten:

Evidenzbasiert berichten in medizinischen und pharmazeutischen Fachzeitschriften

Häufig sind medizinische und pharmazeutische Fachzeitschriften für Ärzte und Apotheker wichtige Informationsquellen, mit deren Hilfe sie konkrete medizinischen und pharmazeutischen Entscheidungen in der täglichen Praxis treffen. An die Berichterstattung stellt das erhebliche Anforderungen: Neben Relevanz, Richtigkeit und Neuigkeitswert müssen Autoren und Redakteure auch darauf achten, dass die Informationen möglichst vollständig und unverzerrt sind. Bei vielen der typischen Formate in den Fachzeitschriften ist das alles andere als einfach. Der Workshop gibt Einblicke in die Problematik, sucht nach möglichen Lösungsansätzen und bietet Raum zum kollegialen Austausch.

Inhalte des Workshops sind:

  • Kriterien für eine evidenzbasierte Berichterstattung
  • Notwendige Informationen für medizinische und pharmazeutische Entscheidungen
  • Anforderungen für besondere Formate in Fachzeitschriften
  • Praktische Übung und Diskussion

Infos zu den Referenten:

  • Judith Günther, pharmafacts GmbH, Freiburg
  • Iris Hinneburg, freie Medizinjournalistin, Halle (Saale)
  • Klaus Koch, Ressort Gesundheitsinformation, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)

Zielgruppe: AutorInnen und RedakteurInnen von medizinischen und pharmazeutischen Fachzeitschriften

Zeit: Donnerstag, den 9. März 2017 von 12:30 bis 15.30 Uhr

Kosten: kostenfrei


EbM2017-Ansprechpartner/innen

  • Dr. Iris Hinneburg (Berichterstattung)
  • Prof. Dr. Ingrid Mühlhauser (DNEbM-Vorsitzende und Kongresspräsidentin)

Kontakt

Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin DNEbM e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8
10623 Berlin

Tel:  030-308 336 60
Fax: 030-308 336 62
E-Mail: presse@ebm-netzwerk.de


Informationen zum Kongress

Bookmarks
Zuletzt verändert: 15.02.2017