Nachrichten

Eine Ebene höher

Nachrichten des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.

Forderung: Unabhängige und interessenkonfliktfreie Patientenberatung

Die unabhängige Patientenberatung nach § 65 b SGB V soll nach einer Neuausschreibung künftig von der Firma Sanvartis übernommen werden. In einem offenen Brief an den Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Herrn Staatssekretär Karl-Josef Laumann, äußert das DNEbM seine Befürchtung um eine unabhängige und interessenkonfliktfreie Patientenberatung.

Mehr…

Zur Kommentierung freigegeben: NVL Netzhautkomplikationen bei Diabetes

Die komplett überarbeitete "Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Prävention und Therapie von Netzhautkomplikationen bei Diabetes" steht ab sofort bis zum 29.07.2015 zur öffentlichen Konsultation bereit.

Mehr…

Sprecher des Fachbereichs Patienteninformation im Amt bestätigt

Ingrid Mühlhauser und Klaus Koch wurden als Sprecher des Fachbereichs Patienteninformaton und -beteiligung wiedergewählt.

Mehr…

Neue Sprecher im Fachbereich "Ethik und EbM"

Daniel Strech und Sabine Salloch sind die neuen Sprecher im Fachbereich Ethik.

Mehr…

Sparpolitik beim WDR: Wissenschaftssendungen in Gefahr

Das EbM-Netzwerk setzt sich seit Jahren für die Förderung eines qualitativ hochwertigen Wissenschaftsjournalismus ein. Mit Sorge nimmt das DNEbM zur Kenntnis, dass offensichtlich renommierte Wissenschaftssendungen des WDR zur Disposition stehen.

Mehr…

Cochrane bloggt

www.wissenwaswirkt.org - so heißt der neue gemeinsame Blog der Cochrane Zentren Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Mehr…

Hautkrebsscreening: Nutzennachweis steht aus

In seiner aktuellen Stellungnahme weist das DNEbM darauf hin, dass das Hautkrebsscreeningprogramm international gültige Kriterien für Screeningprogramme nicht erfüllt.

Mehr…

Forderung: Registrierung klinischer Studien und öffentlicher Zugang zu allen Studienergebnissen

Das WHO Statement on Public Disclosure of Clinical Trial Results ist Anlass für das EbM-Netzwerk, seine Forderung nach der Registrierung aller klinischer Studien und einem öffentlichen Zugang zu allen Studienergebnissen erneut zu bekräftigen. In einem offenen Brief an die zuständigen Ministerien und die Deutsche Forschungsgemeinschaft appelliert das Netzwerk, die Forderungen der WHO in Deutschland umzusetzen. Unterstützt wird die Netzwerk-Initiative durch einen Brief von Prof. R. Kreienberg, dem Präsidenten der AWMF.

Mehr…

SPIEGEL-Artikel: Kritik an Zahnspange unerwünscht

SPIEGEL-ONLINE greift das brisante Thema "medizinischer Nutzen von kieferorthopädischen Therapien" auf. Im Beitrag kommt u. a. Jens Türp, Sprecher des DNEbM-Fachbereichs Zahnmedizin, zu Wort.

Mehr…

Gesellschaft von Kranken - Umstrittene Grenzwerte in der Medizin

Nicht verpassen: Der mit dem Journalistenpreis EbM in den Medien 2015 ausgezeichnete Beitrag von Daniela Remus zum Thema Grenzwerte in der Medizin wird heute 18.05 Uhr bei Bayern 2 wiederholt.

Mehr…

Vorträge der 5. Michael-Berger-Gedächtnisvorlesung online

Peter Sawicki, ehemaliger Leiter des IQWiG, war der Preisträger der 5. Michael-Berger-Gedächtnisvorlesung, die mit dem Titel "Die Unsterblichkeit des Goldenen Kalbs" am 20. Mai 2015 in Düsseldorf gehalten wurde. Die Laudatio hielt Bernd Richter, Leiter der Cochrane Metabolic and Endocrine Disorders Group an der Universität Düsseldorf. Die Vorträge können nun online nachgelesen werden.

Mehr…

DNEbM-Jahresbericht 2014 veröffentlicht

Der Jahresbericht gibt einen Überblick über Projekte und Arbeitsergebnisse des DNEbM im Jahr 2014 sowie die Gremienbesetzung im Berichtszeitraum.

Mehr…

Innovationsfonds: Offener Brief an BMG, BMBF und G-BA

In einem offenen Brief bietet sich das EbM-Netzwerk gemeinsam mit der GMDS als Experte für den Innovationsausschuss des Innovationsfonds an.

Mehr…

Zur Kommentierung freigegeben: Patientinnenleitlinie "Gebärmutterhalskrebs"

Die neue Patientinnenleitlinie "Gebärmutterhalskrebs" steht bis zum 18.06.2015 zur öffentlichen Konsultation im Internet bereit.

Mehr…

Hautkrebs-Früherkennung in Deutschland – Nutzen? Schaden?

Das deutsche Programm zur Früherkennung von Hautkrebs steht seit seiner Einführung im Jahr 2008 in der Kritik. Jetzt liegt ein Evaluationsbericht des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) vor.

Mehr…

DNEbM unterstützt WHO-Statement zur Publikation klinischer Studien

Das "WHO Statement on Public Disclosure of Clinical Trial Results" vom April 2015 bekräftigt die Forderung, dass alle klinischen Studien - auch die abgebrochenen und die mit negativem Ausgang - grundsätzlich publiziert werden müssen. Der Vorstand des EbM-Netzwerks begrüßt diese klare Position.

Mehr…

Abstract-Deadline für Research Waste/EQUATOR Conference am 31.05.2015

Vom 28.-30.09.2015 findet in Edinburgh die Konferenz "Increasing value and reducing waste in biomedical research conference" statt. Abstracts können bis 31.05.2015 eingereicht werden.

Mehr…

Trauer um DNEbM-Ehrenmitglied David Sackett

Einer der Pioniere der evidenzbasierten Medizin, der kanadische Mediziner David Sackett, verstarb am 13. Mai 2015.

Mehr…

Kampagne zur Unabhängigkeit von Leitlinienempfehlungen

MEZIS, Transparency Deutschland und NeurologyFirst haben sich mit einem Appell an die medizinischen Fachgesellschaften gewandt, um Vorschläge für den Umgang mit Interessenkonflikten bei Leitlinienautoren zu machen.

Mehr…

Zur Kommentierung freigegeben: Patientenleitlinie Palliativmedizin

Die Patientenleitlinie "Palliativmedizin für Patientinnen und Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung" steht bis 30. Mai 2015 zur öffentlichen Konsultation im Internet bereit.

Mehr…

Bookmarks
Zuletzt verändert: 09.01.2013