Nachrichten

Eine Ebene höher

Nachrichten des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V.

18. DNEbM-Jahrestagung 2017: www.ebm-kongress.de online

Der EbM-Kongress 2017 mit dem Titel "Klasse statt Masse – wider die wertlose Wissenschaft" findet vom 9. bis 11. März 2017 in Hamburg statt. Ab sofort finden Sie auf der Kongress-Website www.ebm-kongress.de alle Informationen zum Kongress.

Mehr…

IQWiG startet neues Angebot: ThemenCheck Medizin

Beim ThemenCheck Medizin können Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen an die Wissenschaft stellen und Vorschläge für Bewertungen von Untersuchungs- und Behandlungsverfahren einreichen.

Mehr…

The German Network for Evidence-based Medicine endorses the "MoreTrials" initiative

The "MoreTrials" initiative aims to diminish bureaucratic hurdles in clinical research so that altogether more clinical trials can be carried out. The main hope is that more clinical trials are once again conducted by physicians – and not solely by the pharmaceutical industry. This is the only way to ensure that medically important questions that are not commercially exploitable are addressed as well. The German Network for Evidence-based Medicine endorses the initiative.

Mehr…

DNEbM unterstützt die Initiative "MoreTrials"

Das Ziel der "More Trials"-Initiative (http://moretrials.net/) besteht darin, bürokratische Hürden in der klinischen Forschung abzubauen, sodass insgesamt mehr klinische Studien möglich werden. Man erhofft sich hiervon vor allem, dass Ärzte und Ärztinnen – und nicht allein die Pharmaindustrie – wieder mehr klinische Studien durchführen. Nur so können auch die medizinisch wichtigen Fragen beantwortet werden, die nicht kommerziell nutzbar sind. Das DNEbM unterstützt diese Initiative.

Mehr…

IQTIG: Aufruf zur Registrierung als Experte

Die Tätigkeit des IQTIG nimmt Fahrt auf. Auf der Internetseite des Instituts werden neue Verfahren und Projekte der einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung vorgestellt. Aktuell hat das IQTIG einen Aufruf zur Registrierung als Experte / Expertin im Projekt "Entwicklung von Patientenbefragungen im Rahmen des Qualitätssicherungsverfahrens Perkutane Koronarintervention und Koronarangiographie" gestartet.

Mehr…

Intrakranielle Stents: Hohes Risiko für erneuten Schlaganfall

Das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) fordert in seiner aktuellen Pressemitteilung den Stopp eines erwiesenermaßen gefährlichen medizinischen Verfahrens: Das intrakranielle Stenting erhöht deutlich das Risiko für Schlaganfall und vorzeitigen Tod.

Mehr…

Zur Kommentierung freigegeben: S3-Leitlinie "Methamphetamin-bezogene Störungen"

Die neu erstellte S3-Leitlinie "Methamphetamin-bezogene Störungen" steht ab sofort bis zum 23.06.2016 zur öffentlichen Konsultation bereit. Fachkreise und Interessierte sind eingeladen, die Leitlinie kritisch zu begutachten und zu kommentieren.

Mehr…

EUPATI-Toolbox: Erwartungen nicht erfüllt

Die Texte der EUPATI-Toolbox erfüllen nicht die Mindestanforderungen an die Erstellung von verständlichen Informationen für Patientinnen und Patienten, kritisieren das DNEbM und die Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss in ihrer gemeinsamen Stellungnahme.

Mehr…

Patientenleitlinien zum Nierenkrebs zur Kommentierung freigegeben

Die neuen Patientenleitlinien "Nierenkrebs im frühen und lokal fortgeschrittenen Stadium" und "Nierenkrebs im metastasierten Stadium" stehen bis zum 27. Mai 2016 zur öffentlichen Konsultation im Internet bereit.

Mehr…

Gabriele Meyer in den Ethikrat berufen

Gabriele Meyer, stellvertretende Vorsitzende im EbM-Netzwerk, wurde am 11. April 2016 vom Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert, auf vier Jahre zum Mitglied des Deutschen Ethikrates berufen.

Mehr…

HTA.de warnt vor Lockerung der Arzneimittelzulassung in Europa

HTA.de sieht im Ansatz der "Adaptive Pathways" eine massive Schwächung der in der europäischen Gesetzgebung verankerten hohen Evidenzanforderungen für die Zulassung und Erstattung neuer Arzneimittel.

Mehr…

Schließung der ZB Med gefährdet die Evidenz-basierte Medizin

Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (DNEbM), des Vereins zur Förderung der Technologiebewertung im Gesundheitswesen (HTA.de) und der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)

Mehr…

DNEbM-Stellungnahme zur PREFERE Studie

Der DNEbM-Vorstand würdigt die PREFERE Studie und appelliert daran, sie zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Mehr…

Ausschreibung: Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen

Schwerpunkt 2016: "Selbstbestimmung von Patientinnen und Patienten stärken"

Mehr…

Forderung: Bereitstellung von Primärdaten klinischer Studien

Das International Committee of Medical Journal Editors, ICMJE, ein weltweiter Zusammenschluss von 14 allgemeinen medizinischen Zeitschriften, spricht sich für ein Data sharing von anonymisierten Individualdaten aus klinischen Studien zum Zwecke weiterer wissenschaftlicher Analysen aus.

Mehr…

Kongressbericht online

Iris Hinneburg berichtet von der 17. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin.

Mehr…

Gleich zwei David-Sackett-Preise für Arbeiten aus dem Bereich der Physiotherapie!

Das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. hat am 05.03.2016 im Rahmen seiner 17. Jahrestagung in Köln zwei wissenschaftliche Teams zu Themen aus dem Bereich Physiotherapie mit dem David-Sackett-Preis ausgezeichnet.

Mehr…

EbM-Kongress 2016: Rückblick mit Storify

Posts bzw. Twitter-Beiträge der Teilnehmer sowie Links zu Hintergrundinformationen - Iris Hinneburg hat die Höhepunkte der 17. Jahrestagung des DNEbM vom 03.-05.03.2016 in Köln zusammengefasst.

Mehr…

Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin für Günter Ollenschläger

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V. am 04.03.2016 ernannte Prof. Dr. Dr. med. Günter Ollenschläger in Würdigung seiner besonderen Dienste um den Verein und die evidenzbasierte Medizin, insbesondere für seine langjährige Arbeit für die Zeitschrift Evidenz und Fortbildung im Gesundheitswesen zum Ehrenmitglied. Als Gründungsmitglied des EbM-Netzwerks hat Günter Ollenschläger die Entwicklung des Vereins durch seinen persönlichen Einsatz grundsätzlich und maßgeblich mitgestaltet. Von 2000 bis 2013 war er Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, davon allein 10 Jahre als Schriftführer.

Mehr…

DNEbM-Ehrengabe für Michael M. Kochen

Für die Erstellung der DEGAM-Benefits wurde Michael Kochen im Rahmen der 17. Jahrestagung mit der Ehrengabe des DNEbM ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung werden Mitglieder geehrt, die dem Netzwerk durch ihren persönlichen Einsatz wichtige Impulse geben, die andere DNEbM-Mitglieder inspirieren und die Entwicklung des Netzwerks maßgeblich mitgestalten.

Mehr…

Bookmarks
Zuletzt verändert: 09.01.2013