Datenbanken für evidenzbasierte Literatur

  • Trip Database
    Metasuchmaschine nach englischsprachiger evidenzbasierter Literatur ("Turning Research Into Practice. Find evidence fast. Trip is a tool for you to find and use high-quality clinical research evidence"). Teilweise kostenpflichtig. Die kostenlose Registrierung bietet weitere Funktionen.
    Simultane Suche nach Primärliteratur (medline), evidenzbasierter Sekundärliteratur, Leitlinien möglich.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: teilweise kostenfrei, seit 2015 Vollzugang nur noch mit kostenpflichtigem Premium-Abo, beim kostenfreien Zugang werden z.B. nicht mehr alle systematische Reviews angezeigt
    • Werbung: ja, aber reduziert und überwiegend mit Bezug zur Thematik EbM
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • NHS Evidence
    NHS Evidence ist ein Service des National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE), der einen Zugang zu verlässlicher klinischer Evidenz ermöglicht. Es können sowohl Informationen zu Arzneimitteln als auch  zu Therapien und Krankheitsbildern gesucht werden, beinhaltet Leitlinien, systematische Reviews, Implementationshilfen und Beispiele aus der Praxis. Umfangreiche Quellenangaben. Allerdings ist nicht der gesamte Inhalt außerhalb von Großbritannien im Volltext einzusehen.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • PubMed Health
    PubMedHealth, ein Angebot der National Library of Medicine (NLM), dient dem Auffinden von Reviews zur klinischen Wirksamkeit.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: ja, aber reduziert und überwiegend mit Bezug zur Thematik EbM
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • PEDro-Datenbank (Physiotherapy Evidence Database)
    Die PEDro-Datenbank enthält Nachweise zu randomisiert kontrollierten Studien, systematischen Reviews und klinischen Praxisleitlinien aus dem Bereich der Physiotherapie. Für jede Studie, Leitlinie bzw. Reviews stellt PEDro die bibliographischen Details, und wenn möglich einen Abstract und einen Link zum Volltext zur Verfügung. Die RCTs werden bezüglich ihrer Qualität bewertet. Herausgeber ist das George Institute for Global Health, Australien.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja

     

 

zurück zum Inhaltsverzeichnis "Pharmaziebibliothek 2.2"

Bookmarks
Zuletzt verändert: 16.12.2016