tipp

EbM-Kongress 2014 - "Prävention zwischen Evidenz und Eminenz"
Kongressbericht

EbM-Stellenangebote
Aktuelle  Stellenausschreibungen

Aktuelle Pressemitteilung
Preisträger 2014

Was ist EbM?
Geschichte der EbM in Videos

Buchtipp: Wo ist der Beweis?
Plädoyer für eine evidenzbasierte Medizin


Internetressourcen für die
klinische Praxis

Empfehlenswerte Links

 

Zeitschriften (Arzneimittelbewertung; JournalClubs)

  • arznei-telegramm
    Nur Abonnenten haben Zugang zu allen Texten ab 1990. Für Nichtabonnenten sind die jeweils letzten beiden Jahrgänge gesperrt. Zusatzangebot: atd Arzneimitteldatenbank mit Einschätzungen zur Evidenz zu verschiedenen Wirkstoffen (kostenpflichtig).
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: teilweise kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Der Arzneimittelbrief
    Nutzen und Risiken von Arzneimitteln - Volltextzugriff auf alle Artikel, die älter als zwei Jahre sind, auch für Nicht-Abonnenten - Artikel ab 1997.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: teilweise kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Arzneiverordnung in der Praxis (AVP)
    Herausgeber: Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ). Besondere Schwerpunkte bilden kritische Übersichten über den therapeutischen Stellenwert von Arzneimitteln, Belange der Arzneimittelsicherheit im Sinne unerwünschter Arzneimittelwirkungen (UAW) und Preisvergleiche für ausgewählte Wirkstoffe. Ältere Ausgaben (einzige Ausnahme: das aktuelle Heft) sind frei zugänglich.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: teilweise kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Infomed Online pharma-kritik
    Infomed online vermittelt eine Vielfalt von Arzneimittelinformationen kurz, kritisch, kompetent, unabhängig und werbefrei.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Gute Pillen - Schlechte Pillen
    Die Verbraucherzeitschrift bietet Orientierung im Pharmadschungel. Für Nicht-Abonnenten sind alle Artikel frei zugänglich, die älter als zwei Jahre sind, und außerdem bestimmte Rubriken wie "Gepanschtes" und "Werbung-Aufgepasst!", der Rest ist kostenpflichtig.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: teilweise kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Prescrire (Englische Ausgabe)
    Zeitschrift der französischen AMP ("Association Mieux Prescrire"), ohne Anzeigen. Arzneimittel- und Studienkritik. Englische Ausgabe erscheint 11x / Jahr, Online-Zugriff auf alle Artikel.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Australian Prescriber
    Zeitschrift des NPS (National Prescribing Service Limited, gegründet und gefördert von dem Australian Government Department of Health and Ageing). Literaturangaben zu den Artikeln direkt mit PubMed verlinkt für weitere Recherche.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Drug and Therapeutic Bulletin
    Werbefreies, monatlich erscheinendes Journal mit Arzneimittelbewertungen. Herausgegeben seit 1992. Eigentümer British Medical Journal-Group.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenpflichtig
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
Bookmarks
Zuletzt verändert: 10.01.2013