Leitlinien, evidenzbasierte Therapieempfehlungen

  • Nationale VersorgungsLeitlinien (NVL)
    Das Programm für Nationale VersorgungsLeitlinien ist ein gemeinsames Programm von Bundesärztekammer (BÄK), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Nationale VersorgungsLeitlinien werden durch Konsensbildung verschiedener Fachgesellschaften zu ausgewählten Krankheiten erstellt.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Therapieempfehlungen der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)
    Vorrangiges Ziel dieser interdisziplinär entwickelten Therapieempfehlungen ist es, insbesondere für hausärztlich tätige Kollegen und Kolleginnen, Transparenz zu schaffen, welche therapeutischen Maßnahmen durch Belege aus klinischen Studien gut gesichert sind, aber auch dort Orientierung zu geben, wo sich nur eine unzureichende Datenlage findet.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • S3- Leitlinien auf AWMF aktuell
    Website der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). S3-Leitlinien zeichnen sich durch ein hohes methodisches Niveau aus. Sie werden nach systematischer Literaturrecherche erstellt, beinhalten eine Entscheidungs- und „Outcome“-Analyse, bewerten die klinische Relevanz von Studienergebnissen und werden regelmäßig überprüft.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM)
    Leitlinien mit besonderer Berücksichtigung der häufigsten Gesundheitsprobleme im hausärztlichen Bereich, z. B. Brennen beim Wasserlassen, Halsschmerzen, Husten. Bei der Entwicklung wurde nach den Prinzipien der ‘evidence-based medicine’ vorgegangen, Anwender wie Patienten wurden einbezogen und die Leitlinie bereits vor der Veröffentlichung auf Praktikabilität und Akzeptanz überprüft. Neben Kurz- und  Langversionen der Leitlinientexte finden sich auf der Seite auch indikationsspezifische Patienteninformationen. Außerdem Links zu Leitlinien, an deren Erstellung die DEGAM beteiligt war.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: teilweise  kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Leitlinienarbeit der Leitliniengruppe Hessen - Hausärztliche Pharmakotherapie
    Hausärztliche Leitlinien mit evidenzbasierten Empfehlungen zu häufigen Beratungsanlässen. Nicht alle dort eingestellten Leitlinien werden derzeit aktualisiert.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Leitlinien der Bundesapothekerkammer
    Leitlinien, Kommentare und Arbeitshilfen der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung pharmazeutischer Tätigkeit.
    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: nein
  • Leitlinien-Portal des National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE)
    Leitlinien-Portal des National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE), UK. Kategorisiert nach Art der Leitlinie, Thema oder Datum. Suchmaschine für Patienten-Versionen der Leitlinien.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • National Guideline Clearinghouse (NGC)
    Angebot der Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), U.S. Department of Health and Human Services. Suche nach indikationsspezifischen Leitlinien, Gegenüberstellung verschiedener Leitlinien zu einem Thema ("Synthese").
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Clinical Practice Guidelines der Canadian Medical Association (CMA)
    Suchmaschine zu kanadischen Leitlinien, kategorisiert nach Krankheiten oder Fachrichtungen.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei, unproblematische Registrierung erforderlich
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
  • Scottish Intercollegiate Guidelines Network (SIGN)
    Evidenzbasierte Leitlinien des NHS in Schottland.
    • Sprache: englisch
    • Kosten: kostenfrei, unproblematische Registrierung erforderlich
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja
    • Sprache: englisch, auch deutsch möglich
    • Kosten: Der Zugang zur Suchmaske der International Guidelines Library ist frei. Inhalte können nur mit Mitgliedschaft abgerufen werden.
    • Werbung: nein
    • Angaben zum Stand der Informationen: ja



zurück zum Inhaltsverzeichnis "Pharmaziebibliothek 2.2"

Bookmarks
Zuletzt verändert: 01.12.2016