Gesundheitsfachberufe

Der Fachbereich unterstützt die Professionen der Pflege und anderer Gesundheitsfachberufe darin, interne Evidenz in der Begegnung mit individuell je besonderen Klienten aufzubauen und von hier aus externe Evidenz für ihre Einzelfallentscheidungen nutzen zu können.

Sprecherinnen des Fachbereichs

Sprecherin:
Prof. Dr. Katrin
Balzer
E-Mail
Sprecherin: 
Dr. Cordula
Braun

E-Mail
Sprecherin:
Dr. Andrea
Warnke
E-Mail

 

Ziele und Aufgaben

Der Fachbereich Gesundheitsfachberufe vertritt die Belange und Positionen aller in der Praxis, der Forschung und/oder der Lehre tätigen DNEbM-Mitglieder aus den nicht-ärztlichen Gesundheitsberufen, z. B. der Pflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie oder dem Hebammenwesen, in Bezug auf die Förderung und Evaluation einer evidenzbasierten Praxis.

Wesentliche Ziele sind
  • Die Sicherstellung und Förderung eines regelmäßigen professionsübergreifenden Fachaustauschs zu den Positionen, Erfahrungen und Herausforderungen der einzelnen Gesundheitsfachberufe in der Entwicklung einer evidenzbasierten Praxis
  • Die professionsübergreifende Reflexion und Weiterentwicklung von Methoden für die Generierung, Aufbereitung und  Implementierung wissenschaftlicher Evidenz zu diagnostischen oder therapeutischen Interventionen der Gesundheitsfachberufe, z. B. im Rahmen gemeinsamer Forschungs- oder Publikationsprojekte
  • Die Diskussion über und die Benennung von Anforderungen an die Aus- und Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen für die Entwicklung von Kompetenzen für eine evidenzbasierte Praxis
  • Die kritische Diskussion normativer, struktureller und ökonomischer Rahmenbedingungen für die Implementierung einer evidenzbasierten Versorgung durch die Gesundheitsfachberufe, inkl. der Benennung existierender Barrieren
  • Die gemeinsame kritische Begutachtung und Kommentierung geplanter Novellierungen gesetzlicher Regelungen zu Praxis, Wissenschaft oder Bildung in den Gesundheitsfachberufen, sofern Bezüge zur evidenzbasierte Praxis bestehen
  • Die Vermittlung der Positionen der Gesundheitsfachberufe bezogen auf die genannten Ziele innerhalb des EbM-Netzwerks und nach außen
Aktivitäten des Fachbereichs für die Umsetzung der Ziele
  • Die Förderung der Kommunikation zwischen den Mitgliedern des Fachbereichs
  • Die Organisation und Durchführung von Treffen und gemeinsamen Veranstaltungen, z. B. Fachbereichssitzungen, Symposien oder Workshops
  • Systematische Befragungen der Fachbereichsmitglieder zu aktuell zu priorisierenden Herausforderungen und Aufgaben des Fachbereichs zur Förderung einer evidenzbasierten Praxis
  • Die Initiierung, Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Projekte innerhalb des Fachbereichs und in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen des DNEbM
  • Die Initiierung von bzw. Mitwirkung an Stellungnahmen im Rahmen aktueller gesundheits-, berufs- und bildungspolitischer Debatten und/oder Positionspapieren
  • Öffentlichkeitsarbeit, z. B. durch Publikationen in Fachmedien

 

Aktuelle Tätigkeiten und Vorhaben

Einen Bericht über die aktuellen Tätigkeiten des Fachbereichs und die Vorhaben für das aktuelle Jahr entnehmen Sie bitte dem aktuellen Jahresbericht des DNEbM unter:
http://www.ebm-netzwerk.de/was-wir-tun/publikationen/jahresberichte

 

Aktuelle und laufende Produkte aus dem Fachbereich

Bookmarks
Zuletzt verändert: 30.08.2017