Methodik

Der Fachbereich Methodik möchte alle klinisch und wissenschaftlich operativ tätigen Ärztinnen und Ärzte, aber auch andere Berufsgruppen ansprechen und sie mit den Methoden und der praktischen Umsetzung von EbM vertraut machen.

Fachbereichssprecher

 

Sprecher:
PD Dr. Stefan Sauerland
E-Mail: stefan.sauerland@iqwig.de

Stellvertretender Sprecher:
PD Dr. Jörg Meerpohl
E-Mail: meerpohl@cochrane.de

 

Ziele und Aufgaben

Ziel ist es für EbM-Anwender Metho­den zur Verfügung zu stellen, gegebenenfalls zu entwickeln oder zu verbessern, um Evidenz einfacher und verlässlicher nut­zen zu können. In Kooperation mit ande­ren Fachbereichen ist ein zweites Ziel, die Methoden zur Erstellung bzw. Interpretation von systematischen Übersichtsarbeiten, Leitlinien, HTA-Berichten und weiteren Formaten der Evidenzsynthese weiterzuentwickeln.

 

Aktuelle Tätigkeiten und Vorhaben

Der Fachbereich beschäftigt sich aktuell mit den folgenden Themen:

  • Klinische Studien zu diagnostischen Interventionen und „personalisierter“ Medizin
  • Implementierung der Anwendung der GRADE-Methodik (www.gradeworkinggroup.org)
  • Evaluation von Medizinprodukten, inklusive telemedizinischer Anwendungen

Einen Bericht über die früheren Tätigkeiten des Fachbereichs entnehmen Sie bitte den Jahresberichten des DNEbM unter:
http://www.ebm-netzwerk.de/was-wir-tun/publikationen/jahresberichte

 

Produkte aus dem Fachbereich

pfeil.gifReporting Guidelines - Überblick erstellt durch den Fachbereich Methodik
Bookmarks
Zuletzt verändert: 19.10.2016