Preise und Ehrungen

Das DNEbM verleiht in regelmäßigen Abständen folgende Preise und Ehrungen: David-Sackett-Preis, Journalistenpreis, Ehrengabe des DNEbM, Jahresgabe des DNEbM sowie Posterpreise aus Anlass der Jahreskongresse.

David Sackett-Preis des DNEbM

Für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Evidenzbasierten Medizin und Gesundheitsversorgung (EbM, EbHC) in Forschung, Lehre oder bei der Verbreitung der Anliegen der EbM vergibt das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. jährlich den mit 2.000 € dotierten David-Sackett-Preis.

Weitere Informationen

 

Journalistenpreis des DNEbM

Mit dem Ziel, die Qualität im Medizinjournalismus zu fördern, hat das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) den Journalistenpreis "Evidenzbasierte Medizin in den Medien" ins Leben gerufen. Dieser Preis zeichnet journalistische Arbeiten aus, die in herausragender Weise zeigen, wie sich die Prinzipien der evidenzbasierten Medizin im Medizinjournalismus umsetzen lassen.

Weitere Informationen

 

Weitere Preise und Ehrungen

 

Ehrenvorsitzender des DNEbM e. V.

Anlässlich der 14. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin DNEbM e.V. vom 15.-16. März 2013 wurde Prof. Dr. Dr. Günter Ollenschläger zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

2013

Prof. Dr. Dr. Günter Ollenschläger
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), Berlin

Laudatio/Pressemitteilung von Sylvia Sänger

 

Ehrengabe des DNEbM e. V.

Der geschäftsführende Vorstand verleiht im Rahmen der Mitgliederversammlung die Ehrengabe des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e. V. Mit dieser Ehrengabe sollen Mitglieder geehrt werden, die durch ihren persönlichen Einsatz die Entwicklung des Netzwerks grundsätzlich und maßgeblich mitgestaltet haben.

Empfänger der Ehrengabe des DNEbM sind:

2012

Prof. Dr. Heinrich Geidel
Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen

2011

Prof. Dr. Dr. Günter Ollenschläger
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), Berlin

2003

Prof. Dr. Dr. Heiner Raspe
Institut für Sozialmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Lübeck

 

Jahresgabe des DNEbM e. V.

Der geschäftsführende Vorstand verleiht im Rahmen der Mitgliederversammlung die Jahresgabe des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e. V. Mit dieser Jahresgabe sollen Persönlichkeiten geehrt werden, die sich für das Netzwerk in besonderem Maße eingesetzt haben.

Empfänger der Jahresgabe des DNEbM sind:

2012

Dr. Christian Thomeczek
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), Berlin

2011

Dr. Wolfgang Blank
DNEbM-Fachbereichsprecher "EbM in Klinik und Praxis" und Gemeinschaftspraxis Kirchberg

2010

Martina Westermann
Sekretariat der Geschäftsstelle des DNEbM e. V.

2008

Dipl.-Soz.Päd. Marga Cox
Leitung der Geschäftsstelle des DNEbM e. V.

2007

Dipl.-Biol. Bernd Rolle
Elsevier Verlag GmbH, Jena

2005

Dr. Gerd Antes
Deutsches Cochrane Zentrum, Freibug

2003

Dr. Sylvia Sänger, MPH
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), Berlin

 

Verleihung von Posterpreisen zu den Jahrestagungen des DNEbM e. V.

Jahr Preisträger
2015

16. Jahrestagung des DNEbM am 13./14.03.2015

1. Platz

Susanne Heininger; Sandra Wenglein; Johannes Bauer; Manfred Prenzel (Technische Universität, München)

Evidenzbasiertes Handeln messen - Qualitative Bewertung und argumentative Nutzung wissenschaftlicher Evidenz

zum Poster zum Abstract

2. Platz

Thomas Harder; Ole Wichmann, Cornelius Remschmidt (Robert Koch-Institut, Berlin)

Evidence for selection bias in influenza vaccine effectiveness studies: systematic review

zum Poster zum Abstract

3. Platz

Muna Abuzahra, Angelika Mahlknecht, Maria Flamm (Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg); Giuliano Piccoliori (Südtiroler Akademie für Allgemeinmedizin, Bozen, Italien); Andreas Sönnichsen (Universität Witten/Herdecke)

Verbesserung der Versorgungsqualität chronisch kranker Patienten durch das Projekt "IQuaB„

zum Poster zum Abstract
2014

15. Jahrestagung des DNEbM vom 13. bis 15. März 2014

Zwei erste Preise wurden vergeben an:

  • U. Leistner, B. Zschorlich, K. Koch, G. Grande: „Bloß diesen Sinn, kann man nicht so gut verstehen … wegen den Wörtern“ – Nutzertestung von Gesundheitsinformationen des IQWiG durch sozial benachteiligte Personen Abstract
  • A. C. Rahn, J. Brand, S. Köpke, J. Kasper, J.-P. Stellmann, S. Siemonsen, C. Heesen: Magnetresonanztomographie (MRT) bei Multipler Sklerose (MS): Erfahrungen und Präferenzen von Patienten sowie Evaluation eines Schulungsprogramms Abstract
2013

14. Jahrestagung des DNEbM vom 15./16. März 2013

1. Preis

S. Butz, K. Balzer, J. Bentzel, D. Boulkhemair, D. Lühmann
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Lübeck

Modellprojekte zur Verbesserung der fachärztlichen Versorgung von Pflegeheimbewohnern: eine Bestandsaufnahme

2. Preis

S. Kürwitz, N. Jegan
Abteilung für Allgemeinmedizin, Philipps-Universität, Marburg

OptRisk: Optimierung von Risikoberatung durch Darstellung der Veränderbarkeit der individuellen Lebenserwartung

3. Preis

A. Steckelberg
Universität Hamburg

Kritische Gesundheitsbildung im Hamburger Lehramtsstudiengang Berufliche Schulen - Gesundheitswissenschaften: eine prospektive Kohortenstudie

2012

13. Jahrestagung des DNEbM vom 15.-17. März 2012

1. Preis

B. Hansbauer1, T. Johansson1, M. Flamm1, N. Bachofner1, G. Fritsch1, E. Mann1
M. Bock2, A. Sönnichsen2
1Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Salzburg, Österreich
2Zentralkrankenhaus Bozen, Italien

Systematische Übersicht zur Effektivität präoperativer Routinediagnostik

2. Preis

R. Kupfer, M. Lenz
Universität Hamburg

Systematische Entwicklung eines Kompetenzpools zur Reaktionsfähigkeit von Krankenpflegepersonal in Notaufnahmen im Rahmen von Katastrophensituationen

3. Preis

E. Rásky1, S. Groth2
1Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Med. Universität Graz, Österreich
2Frauengesundheitszentrum Graz, Österreich

Evidenzbasierte Information für das Mammografie-Screening in Österreich – Broschüren zur Patientinnen Information

2011

12. Jahrestagung des DNEbM vom 24.-26. März 2011

1. Preis

U. Siering1, C. Bartel1, E. Höfer1, W. Hoffmann-Eßer1, P. Lange1, M. Eikermann2, A. Rüther1
1Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln
2Institut für Forschung in der Operativen Medizin (IFOM), Köln

Systematische Leitlinienrecherche: Ist eine ergänzende Suche in bibliographischen Datenbanken notwendig?

2. Preis

E. Panfil1, S. Saxer1, S. Käppeli2, L. Herrmann3, U. Bamert4, B. Kuster5, R. Koch6
1Institut für Angewandte Pflegewissenschaft IPW-FHS, Hochschule für Angewandte Wissenschaften FHS St. Gallen
2Universitätsspital Zürich, Zentrum für Entwicklung und Forschung in der Pflege
3Universitätsspital Insel Bern, Bereich Fachentwicklung und Forschung
4Leistungsverfassung in der Pflege AG, LEP-AG, St. Gallen
5Gesundheitsdepartment St. Gallen
6Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner, Bern

FIT-Nursing Care: Entwicklung und Evaluation einer Internetplattform zur Unterstützung von Evidence-based Nursing

3. Preis

J. Rohe1, T. Dichtjar2, A. Sanguino H.1, C. Thomeczek1, A. Schleppers2
1Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ), Berlin
2Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V. / Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V., Nürnberg

Evidenz aus Critical-Incident-Reporting-Systemen?
Systematische Auswertung von Berichten aus CIRS-AINS zur Erkennung von Risiken bei der Verwendung von Perfusoren

2009

10. Jahrestagung des DNEbM vom 05.-07. März 2009

1. Preis

Susanne Richter, Heiner Raspe
Institut für Sozialmedizin, Universität zu Lübeck

Umgang mit Selbstzahlerleistungen und Leistungsbegrenzungen in Arztpraxen: Auswirkungen, Defizite und Vorschläge aus der Sicht GKV-Versicherter

2. Preis

Stefan Kofler, Martin Naoki Bergold, Reinhard Strametz, Tobias Weberschock
Institut für Allgemeinmedizin, EBM-Frankfurt, J.W. Goethe-Universität Frankfurt am Main

Die Seminararbeit im curricularen Seminar EbM: eine outcomebasierte Prüfung

3. Preis

Uwe Hasenbein, Michaela Eikermann, Inger Scheike, Carmen Bartel, Alric Rüther
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln

Empfehlungen – eine unterschätzte Herausforderung in Leitlinien

2007

8. Jahrestagung des DNEbM vom 22.-24. März 2007

1. Preis

A. Eberbach, A. Wagner, A. Becker, N. Donner-Banzhoff
Abt. Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Marburg, Marburg

Akzeptanz und Wirkung einer patientennahen Fortbildung zur evidenzbasierten Recherche

2. Preis

S. Köpke, J. Kasper, I. Mühlhauser, Ch. Heesen
Universität Hamburg

Evaluation eines Schulungsprogramms als Entscheidungshilfe zur Schubtherapie der Multiplen Sklerose (MS)


3. Preis

B. Al-Nawas, K. Stein
Universitätsklinikum Mainz, Mainz

Der Einfluss einer präoperativen antibiotischen Prophylaxe auf die Implantatverlustrate bei mit
zahnärztlichen Implantaten versorgten Patienten: ein systematisches Review

2005

6. Jahrestagung des DNEbM vom 04.-05. März 2005 in Berlin


1. Preis

Sascha Köpke, Harriet Lange, Gabriele Meyer

Überprüfung der methodischen Qualität von Instrumenten zur Vorhersage der Sturzgefährdung

2. Preis

Wolfgang LangHeinrich, Ingrid Schubert

Indikatoren als Implementierungshilfe der hausärztlichen Leitlinie zu Asthma bronchiale und COPD

3. Preis

Susanne Schlademann, Angelika Hüppe, Heiner Raspe

Die Hürde „Datenschutz“ – Erfahrungen im Rahmen eines RCT zur Versorgungsforschung rheumatoider Arthritis (RA)

Lobende Erwähnung fanden die folgenden Poster:

  • Judith Günther, Gerd Glaeske
    Evidenzbasierte Medizin und Patienteninformation am
    Beispiel der Arzneimittelpublikationen der Stiftung Warentest
  • Monika Lelgemann, Waltraud Zenz-Aulenbacher, Heidemarie Haeske-Seeberg
    Evidenzbasierung "Geplanter Behandlungsabläufe"

 

Nachwuchspreis des DNEbM e. V.

Der Vorstand des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin kann Jahresfördermaßnahmen für den akademischen Nachwuchs verleihen. Die Fördermaßnahme für akademischen Nachwuchs soll den Bewerbern die Möglichkeit der Teilnahme an internationalen Schulungsprogrammen zu und über EbM eröffnen. Im Jahr 2005 wurde diese Fördermaßnahme erstmalig vergeben.

2005
Kostenfreie Teilnahme am 11th Oxford Workshop in Teaching Evidence-Based Practice
an Frau Monika Becker, Niederichstr. 14, 50668 Köln

Bookmarks
Zuletzt verändert: 23.03.2015