Ausschreibung der Deutschen Krebshilfe

Förderungsschwerpunktprogramm "Begleitforschung zu den gesetzlichen Krebsfrüherkennungsprogrammen". Absichtserklärungen bis 17.05.2018

Die Deutsche Krebshilfe hat auf Empfehlung von Experten beschlossen, das Förderungsschwerpunktprogramm 'Begleitforschung zu den gesetzlichen Krebsfrüherkennungsprogrammen' auszuschreiben, mit dem wichtige / offene Fragestellungen in Form von Forschungs-, Pilot- / Modellprojekten aufgegriffen werden sollen. Ziel des Förderungsschwerpunktprogrammes ist die qualitative Verbesserung / Weiterentwicklung der laufenden beziehungsweise anlaufenden gesetzlichen Krebsfrüherkennungsprogramme.

Folgende Themenschwerpunkte sollen vorrangig wissenschaftlich bearbeitet werden:

  1. Einladungsverfahren / Kommunikationswege und informierte Entscheidung
  2. Aspekte der Durchführung und Ausgestaltung der jeweiligen Krebsfrüherkennungsprogramme
  3. Fragen und Konzepte der risikoangepassten Krebs-Früherkennung und deren Implementierung in die laufenden oder anlaufenden Krebsfrüherkennungsprogramme

Das Antrags-/Begutachtungsverfahren ist mehrstufig. Die Abgabefrist für Absichtserklärungen ist der 17.05.2018, 13.00 Uhr.

Ausführliche Informationen zur Ausschreibung und zum Antrags-/Begutachtungsverfahren des Förderungsschwerpunktprogramms stehen auf der Homepage der Deutschen Krebshilfe nun zum Download bereit:
https://www.krebshilfe.de/forschen/foerderung/ausschreibungen

 

Bookmarks
Zuletzt verändert: 21.03.2018