Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM Kieferorthopädische Behandlung - häufig ohne medizinisch belegten Nutzen

Kieferorthopädische Behandlung - häufig ohne medizinisch belegten Nutzen

Der Bundesrechnungshof hat kürzlich gefordert, endlich den Nutzen kieferorthopädischer Behandlungen zu erforschen. Im Rahmen einer Prüfung wurde nämlich festgestellt, dass das BMG und die Krankenkassen kaum Einblick hätten, mit welchen kieferorthopädischen Leistungen Patientinnen und Patienten konkret versorgt wurden. In mehreren journalistischen Beiträgen zu diesem aktuellen Thema kommt auch Jens Türp, stellvertretender Sprecher des Fachbereichs Zahnmedizin, zu Wort.

Bookmarks
Zuletzt verändert: 14.05.2018