Interessenkonflikte bei deutschen S3-Leitlinien

Leitlinienwatch, eine gemeinsame Initiative von MEZIS, NeurologyFirst und Transparency International Deutschland, hat kürzlich im Open-access Journal BMC Medical Ethics die Ergebnisse einer Untersuchung von Interessenkonflikten bei deutschen S3-Leitlinien veröffentlicht.

Neben einer Bestandsaufnahme enthält der Artikel Reformvorschläge zum aktiven Management von Interessenkonflikten, die in vielen Punkten dem reformierten AWMF-Reglement vom Januar 2018 entsprechen, in mancher Hinsicht aber auch darüber hinausgehen.

zur Publikation bei BMC Medical Ethics

Bookmarks
Zuletzt verändert: 03.07.2018