Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Link zur Österreich Version Link to English Version
  • A
  • A
  • A
Sie sind hier: Startseite Nachrichten des DNEbM Fachtag zum Thema "Informiert verhüten" im Programm des EbM-Kongresses

Fachtag zum Thema "Informiert verhüten" im Programm des EbM-Kongresses

Im Rahmen der Jahrestagung des EbM-Netzwerks 2019 richten der Fachbereich Patienteninformation und -beteiligung und der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. gemeinsam einen Fachtag zum Thema "Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co." aus.

In Medien und sozialen Netzwerken wird immer wieder kritisch über die hormonelle Verhütung diskutiert. Frauen berichten von Nebenwirkungen wie Thrombosen, Depressionen oder Libidoverlust und sie kritisieren die mangelhafte ärztliche Aufklärung. Sie fragen sich, wie sie überhaupt auf dieser Grundlage zusammen mit ihren Partnern eine informierte Entscheidung über die Art der Verhütung treffen sollen.

Diese Kritik nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam über die Anforderungen an die Verhütung nachzudenken, den Forschungsstand zusammenzutragen und Kriterien wissenschaftsbasierter Gesundheitsinformation zu diskutieren.

Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die über Verhütung nachdenken wollen - sowie Lehrerinnen und Lehrer, Beraterinnen und Berater, Sozialpolitikerinnen und -politiker, Journalistinnen und Journalisten, Medizinerinnen und Mediziner und andere Gesundheitsberufe. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion.

Der Fachtag "Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co." findet im Rahmen der 20. Jahrestagung des EbM-Netzwerks 2019 statt.

  • Zeit: Samstag, 23. März 2019, 10-18 Uhr (Einlass ab 9 Uhr)
  • Ort: Charité Campus Virchow-Klinikum (Wedding)
    Lehrgebäude Forum 3
    Augustenburger Platz 1
    13353 Berlin
  • Website: www.informiert-verhüten.de
Bookmarks
Zuletzt verändert: 08.01.2019