Alles digital? Kongressbericht EbM2019 online

Künstliche Intelligenz zur Unterstützung von medizinischen Entscheidungen, elektronische Patienten-Akten, Gesundheits-Apps: Immer mehr digitale Technologien drängen in die Gesundheitsversorgung. Was bedeutet das für eine patientenzentrierte und evidenzbasierte Medizin? Wo liegen Potenziale und Herausforderungen, auch im Bereich der Methodik? Diese und weitere Fragen wurden auf dem diesjährigen EbM-Kongress in Berlin diskutiert. Iris Hinneburg beschreibt in ihrem Artikel "Alles digital?" die Höhepunkte der 20. Jahrestagung.

Auf unserer Internetseite zur 20. Jahrestagung finden Sie neben dem Kongressbericht weitere Dokumente und Links, z.B. die Präsentationen der Keynote-Speaker.

zum Kongressbericht "Alles digital?"

zur 20. Jahrestagung des EbM-Netzwerks

Bookmarks
Zuletzt verändert: 15.04.2019