In der Bewertung klinischer Studien (Critical Appraisal) kommt der internen Validität regelhaft die höchste Bedeutung zu. Andere Aspekte von Studien(-publikationen) wie externe Validität (auch als Übertragbarkeit bezeichnet), Qualität der Berichterstattung (siehe Reporting Guidelines) und statistische Präzision sollten hiervon klar abgegrenzt werden. Im Folgenden werden verschiedene Instrumente vorgestellt, die dazu dienen, klinische Studien hinsichtlich ihrer internen Validität (= Risiko für Bias) zu bewerten.