• S3- Leitlinien auf AWMF aktuell
    AWMF ist das Netzwerk der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland. Nach dem Regelwerk der AWMF werden Leitlinien in vier Entwicklungsstufen von S1 bis S3 entwickelt und klassifiziert, wobei S3 die höchste Qualitätsstufe der Entwicklungsmethodik ist.
    • S1: Die Leitlinie wurde von einer Expertengruppe im informellen Konsens erarbeitet.
    • S2k: Eine formale Konsensfindung hat stattgefunden.
    • S2e: Eine systematische Evidenz-Recherche hat stattgefunden.
    • S3: Die Leitlinie hat alle Elemente einer systematischen Entwicklung durchlaufen (Logik-, Entscheidungs- und Outcome-Analyse, Bewertung der klinischen Relevanz wissenschaftlicher Studien und regelmäßige Überprüfung).

Die methodische Qualität einer S3-Leitlinie ist dementsprechend höher als die einer S2- oder S1-Leitlinie.Sprache: deutsch

    • Sprache: deutsch
    • Kosten: kostenfrei
    • Werbung: nein
    • Angabe zum Stand der Information: ja
    • Quellenangabe: ja