EbM-Kongress 2020: Presse

Gern begrüßen wir Sie als Pressegast auf unserer 21. Jahrestagung.

Thema: Nützliche, patientenrelevante Forschung – Wie bekommen wir die Evidenz, die wir brauchen?

Kongresstermin: 13.-15.02.2020

Ort: Universitätsspital Basel, Hebelstrasse 32, 4031 Basel, Schweiz

Akkreditierung

Der Kongressbesuch ist für akkreditierte Journalisten kostenlos. Bitte senden Sie dazu eine Kopie Ihres gültigen Presseausweises per E-Mail an presse<at>ebm-netzwerk.de.  Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
Ihr Namensschild können Sie bei der Registrierung am Veranstaltungsort abholen.

Eine Akkreditierung vor Ort ist ebenfalls möglich, bitte bringen Sie dazu Ihren gültigen Presseausweis mit.

Berichterstattung

Gerne unterstützen wir Sie bei der Berichterstattung. Haben Sie Fragen, spezielle Themenwünsche, benötigen Sie Bildmaterial oder einen Interviewpartner? Wir helfen Ihnen vor, während und nach der Veranstaltung jederzeit gerne weiter.

Foto-, Film- und Video- sowie Tonaufnahmen am Veranstaltungsort, die über den privaten Gebrauch hinausgehen, erfordern die vorherige schriftliche Genehmigung durch das EbM-Netzwerk. Bitte setzen Sie sich auf jeden Fall vorab mit uns in Verbindung, sollten Sie Aufnahmen planen.

Workshop für Journalisten - Der Mediendoktor

Beschreibung

Der Medien-Doktor (www.medien-doktor.de/gesundheit/) ist ein Angebot von Journalisten für Journalisten, angesiedelt am Lehrstuhl Wissenschaftsjournalismus der Technischen Universität Dortmund. Mit Hilfe eines Gutachterpools werden nach dem Vorbild eines wissenschaftlichen Peer Reviews medizinjournalistische Beiträge in Print-,TV-, Hörfunk- und Online-Medien nach definierten Kriterien beurteilt. Die Kriterien folgen den Informationsbedürfnissen von Lesern, Zuhörern und Zuschauern, sodass sie sich ein möglichst vollständiges Bild über eine medizinische Therapie, ein medizinisches Produkt oder einen diagnostischen Test u. Ä. machen können. Die Anforderungen an die Umsetzung der Kriterien orientiert sich an den Qualitätsanforderungen evidenzbasierter Gesundheitsinformationen und berücksichtigen gleichzeitig Ergebnisse der journalistischen Qualitätsforschung sowie der redaktionellen Praxis in den Medien.

Geplante Methoden

Der Workshop besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil werden die Kriterien des medien-doktor und ihre Grundlagen vorgestellt und mit den Teilnehmenden diskutiert. Im zweiten Teil wenden die Teilnehmenden in Kleingruppen die Kriterien auf ausgewählte journalistische Beispiele an. Im dritten Teil werden die
Bewertungen präsentiert und diskutiert sowie Schlussfolgerungen für verschiedene Formen und Akteure der Gesundheitskommunikation (z.B. als Arzt, in sonstigen Gesundheitsberufen oder in der Pressearbeit) gezogen.

Referenten

Dr. Klaus Koch (IQWiG, Köln) & Prof. Holger Wormer (TU Dortmund)

Wann?

Freitag, 14. Februar 2020, 15:15 bis 16:45 Uhr

Kontakt

Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin

Tel: 030-308 336 60
Fax: 030-308 336 62
E-Mail: presse<at>ebm-netzwerk.de

Informationen zum Kongress:

www.ebm-kongress.de
#ebmcon20

Nur einen Moment..
Wird geladen