Versorgung 2018: Evidenz und Wunderheilung

"Das Deutsche Gesundheitssystem zwischen evidenzbasierter Medizin und Wunderglauben | 25 Jahre Cochrane Netzwerk" - eine Veranstaltung der "berliner wirtschaftsgespräche e.v."

Was Veranstaltung einer öffentlichen Vortragsreihe
Wann 17.10.2018 to
17.10.2018
Wo Berlin
AnsprechpartnerIn Philip Schunke
Email
Telefon +49 30 39 90 95 80

In kaum einem anderen Land können Patienten und Versicherte fast gleichberechtigt sowohl auf evidenzbasierte Versorgungsangebote wie auch auf esoterische Heilsversprechen zurückgreifen. »Schulmedizin« und »Wunderheiler« werden durch die Angebotspräsentation bei Krankenkassen oder das staatliche Gütesiegel »Heilpraktiker« für Verbraucher ununterscheidbar. 

Wie steht es um die Evidenz im Leistungskatalog der Krankenkassen? Wie viel »Wunderglaube« darf und will sich die Solidargemeinschaft leisten? Wie kommen wir zu mehr Evidenz in Gesundheitspolitik und Gesundheitsversorgung und wie sollte mit den Wünschen der Versicherten nach Therapien ohne Wirkungsnachweis umgegangen werden? 

Um diesen Fragen nachzugehen laden die Berliner Wirtschaftsgespräche  gemeinsam mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zu diesem Diskussionsabend. Gleichzeitig wollen wir gemeinsam mit Ihnen auch das 25jährige Jubiläum der Cochrane Collaboration würdigen – das Netzwerk verbessert seit nunmehr einem viertel Jahrhundert die wissenschaftliche Grundlage für Entscheidungen im Gesundheitssystem. 

18:00 Begrüßung
Philip Schunke | berliner wirtschaftsgespräche e.v.
Prof. Dr. Martin Grötschel | Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

18:10 Impuls
Prof. Dr. rer. net. Gerd Antes | Wissenschaftlicher Vorstand Cochrane Deutschland

18:25 Podium
Dr. Günther Jonitz | Präsident der Ärztekammer Berlin
Prof. Dr. Karl Lauterbach | MdB SPD Bundestagsfraktion
Frank Plate | Präsident des Bundesversicherungsamtes
Dr. Christian Weymayr | Freier Medizinjournalist, Projektleiter IGeL Monitor

Moderation:
Christina Sartori | Dipl.-Biologin & Wissenschafts-Journalistin

20:00 Abschluss

Weitere Informationen über diesen Termin…

Bookmarks
Zuletzt verändert: 19.09.2018