Nachrichten
Aktuelle Nachrichten des EbM-Netzwerks
News

27.02.2024. Im Rahmen der Verbändebeteiligung hat das EbM-Netzwerk den Entwurf für ein Medizinforschungsgesetz kommentiert, mit dem die Rahmenbedingungen für Entwicklung, Forschung und Zulassung von Arzneimitteln verbessert werden sollen. Das EbM-Netzwerk begrüßt jeden Ansatz, der die Generierung hochwertiger Evidenz für Entscheidungen im Gesundheitssystem fördert. Das EbM-Netzwerk bedauert, dass im Gesetz ein wichtiger Aspekt für eine gute medizinische Forschung fehlt: eine verpflichtende Registrierung von Studien und eine uneingeschränkte Veröffentlichung der Studienergebnisse. Ein weiterer Kritikpunkt ist die vorgesehene Vertraulichkeit der Arzneimittel-Preise.

News

27.02.2024. Unter dem Titel „Gallensteine + Symptome = OP-Indikation? Auch eine konservative Behandlung kann sinnvoll sein“ zeigt der Autor Stefan Sauerland auf, dass die abwartende, nicht operative Behandlung einer symptomatischen Cholezystolithiasis eine sinnvolle Option sein kann, die je nach individueller Risikokonstellation im Patientengespräch erwogen werden sollte.

News

27.02.2024. Ab sofort steht die 6. Version des allgemeinen Methodenreports des Programms für Nationale VersorgungsLeitlinien (NVL) kostenlos zur Verfügung. Weiterentwicklungen umfassen u.a. die stärkere Einbindung der Betroffenenperspektive durch Patientenbefragungen und die Einschätzung der Aussagesicherheit der Evidenz in Anlehnung an GRADE.