Ehrenmitglieder

Mitglieder bzw. Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, können von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern gewählt werden.

Bisher wurde an 4 Personen die Ehrenmitgliedschaft verliehen:

Prof. Dr. rer. nat.
Gerd Antes

Am 21.03.2019 hat die Mitgliederversammlung Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes in Würdigung seiner besonderen Dienste um den Verein und um die Etablierung der evidenzbasierten Medizin in Deutschland zum Ehrenmitglied gewählt. Als Gründungsmitglied des EbM-Netzwerks gestaltete Gerd Antes die Entwicklung des Vereins durch seinen persönlichen Einsatz maßgeblich mit. Von 2000 bis 2005 war er Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, von 2001 bis 2003 Vorsitzender. Bis zum heutigen Tag ist er als "Past-President" aktives Mitglied des erweiterten Vorstands.

Prof. Dr. Dr. med.
Günter Ollenschläger

Am 04.03.2016 wurde Prof. Dr. Dr. med. Günter Ollenschläger in Würdigung seiner besonderen Dienste um den Verein und die evidenzbasierte Medizin, insbesondere für seine langjährige Arbeit für die Zeitschrift Evidenz und Fortbildung im Gesundheitswesen zum Ehrenmitglied ernannt. Als Gründungsmitglied des EbM-Netzwerks hat Günter Ollenschläger die Entwicklung des Vereins durch seinen persönlichen Einsatz grundsätzlich und maßgeblich mitgestaltet. Von 2000 bis 2013 war er Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, davon allein 10 Jahre als Schriftführer.

Prof. Dr. med.
Albrecht Encke

Der Chirurg und langjährige Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF), Prof. Dr. med. Albrecht Encke, wurde am 24.03.2011 zum Ehrenmitgliedschaft ernannt.

Professor
David L. Sackett

Professor David L. Sackett († 13.05.2019), der Wegbereiter der Evidenzbasierten Medizin, ist auf dem Jahreskongress des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin in Witten am 22. Februar 2008 von der Mitgliederversammlung zum ersten Ehrenmitglied des EbM-Netzwerks gewählt worden.

Nur einen Moment..
Wird geladen