A. Methoden einer Evidenzbasierten Pharmazie: Literatur zur Evidenzbasierten Pharmazie

Evidenzbasierte Pharmazie steckt im deutschen Sprachraum noch in den Anfängen, ist aber in anderen Ländern bereits etabliert. Wir haben für einen kurzen Einblick auf dieser Seite Grundlagen und Internet-Diskussionen zur EbPharm zusammengestellt.

Blick über den Tellerrand

Artikelserien

  • Fortlaufende Artikelserie zur Evidenzbasierten Pharmazie der MMP: Fortbildung Wissensbasierung - kostenpflichtig, nicht frei im Internet verfügbar:

    • Teil 1: Suter K, Günther J, Schindler B (2014) Die Informationsflut – ein Vielstoffgemisch. MMP 2014; 37; 333 ff.

    • Teil 2: Günther J, Schindler B, Suter K (2014) Navigationshilfe durch die Informationsflut. MMP 2014; 37; 375 ff.

    • Teil 3 Schindler B, Günther J, Suter K (2014) Qualitätsbewertung Klinischer Studien – wie man die Spreu vom Weizen trennt. MMP 2014; 37; 413 ff.

    • Teil 4 Günther J, Schindler B, Suter K (2014) Qualitätsbewertung Klinischer Studien – wie man die Spreu vom Weizen trennt (Teil 2). MMP 2014; 37; 451 ff.

    • Teil 5: Suter K, Briel M, Günther J (2015) Viel Zahlen und ein bisschen Mathe – das Einmaleins zum Berechnen von Effektgrößen. MMP 2015; 38; 19 ff.

    • Teil 6: Günther J, Briel M, Suter K (2015) Viel Zahlen und noch ein bisschen mehr Mathe – Der Unterschied zwischen Chance und Risiko. MMP 2015; 38; 61 ff.

    • Teil 7: Suter K, Briel M, Günther J (2015) Number needed to treat (NNT) und Number needed to harm (NNH). Weitere Abkömmlinge der Vier-Felder-Tafel. MMP 2015; 38: 103 ff.

    • Teil 8: Günther J, Briel M, Suter K (2015) Über die Sicherheit von Studienergebnissen. MMP 2015; 38; 141 ff.

    • Teil 9: Schindler B, Briel M, Günther J (2015) Malen nach Zahlen- Von Überlebenszeit-Analysen und Kaplan-Meier-Kurven. MMP 2015; 38; 186 ff.

    • Teil 10: Schindler B, Briel M, Günther J (2015) Warum wir uns mit mathematischen Modellen rumplagen müssen – Hazard-Ratio, Hazard-Funktion und Cox-Regression. MMP 2015; 38; 231 ff.

    • Teil 11: Schindler B, Briel M, Günther J (2015) Gebrauchsanweisung für konzentrierte Evidenz – Von Reviews, systematischen Übersichtsarbeiten und Metaanalysen (Teil 1). MMP 2015; 38; 350 ff.

    • Teil 12: Günther J, Briel M, Schindler B (2015) Gebrauchsanweisung für konzentrierte Evidenz – Von Reviews, systematischen Übersichtsarbeiten und Metaanalysen (Teil 2). MMP 2015; 38; 401 ff.

Mehr zu den Methoden einer Evidenzbasierten Pharmazie?

Nur einen Moment..
Wird geladen