6. Europäisches Forum für evidenzbasierte Gesundheitsförderung und Prävention (EUFEP)

Motto: (Un)seriöse Gesundheitsinformationen: erkennen, verstehen, entscheiden
  • Wann 16.01.2020 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Burg Perchtoldsdorf, Niederösterreich
  • Kontakt eufep@donau-uni.ac.at
  • Telefon des Kontakts +43 (0)2732 893 -2911
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In Zeiten von medizinischen Fake News stellt sich die Frage: Welchen Gesundheitsinformationen kann man überhaupt noch vertrauen? Welchen Darstellungen von Risiken glauben?

Der 6. EUFEP Kongress beleuchtet, woran man gute Gesundheitsinformation erkennt, welchen Schaden medizinische Falschinformation verursacht und ob es Mittel zur Entzauberung von hartnäckigen Mythen gibt. Darüber hinaus wird es einen Schwerpunkt zur Risikokommunikation geben.

Internationale und nationale Expertinnen und Experten werden von ihren Forschungsprojekten zu verschiedenen Aspekten der Gesundheitsinformation berichten. Best Practice Beispiele sollen zeigen, wo sich Bürgerinnen und Bürger bereits evidenzbasiert und in verständlicher Sprache informieren können – u.a. mit dem Ziel, Gesundheitsversprechungen kritisch zu hinterfragen.

Nur einen Moment..
Wird geladen