EbM-Netzwerk-Akademie 2024

Digitale Gesundheits-technologien: Herausforderung bei der Bewertung und Nutzung in der Praxis
  • Wann 19.09.2024 von 12:00 bis 17:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Göttingen
  • Kontakt
  • Telefon des Kontakts 030 30833660
  • Teilnehmer Für EbM-Netzwerk-Mitglieder kostenfrei
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Einladung

Die Jahrestagung des EbM-Netzwerks 2025 in Freiburg betrachtet die zukünftigen Herausforderungen, Chancen und Perspektiven für die EbM.

Digitale Gesundheitstechnologien werden in naher Zukunft einen wesentlichen Bestandteil der Gesundheitsversorgung darstellen.

Zur inhaltlichen Vorbereitung des Kongressthemas „Die EbM der Zukunft – packen wir es an“ wollen wir auf der EbM-Netzwerk-Akademie der Frage nachgehen, was die (zukünftigen) Herausforderungen bei der kritischen Bewertung und Nutzung von digitalen Gesundheitstechnologien sind. Insbesondere wollen wir uns, aufgrund ihrer aktuellen Relevanz, den digitalen Gesundheitsanwendungen (DIGAs, Apps auf Rezept) sowie (KI-basierten) Prädiktionsmodellen widmen.

Im Namen des geschäftsführenden Vorstands laden wir unsere Mitglieder herzlich ein, sich zu beteiligen!

 

Programm

12:15 Eröffnung

12:30 DIGAs

Moderation: Tim Mathes

  • Madlen Sixtensson: Erfahrungen und Herausforderungen bei der Evidenzbewertung von DiGAs
  • David Neurath: Publikationsbias und selektives Berichten im Bewertungsprozess von DIGAs?
  • Madlen Scheibe: DIGAs: Akzeptanz, Nutzungs- und Verordnungsverhalten

14:30 Kaffeepause

15:00 (Künstliche Intelligenz)basierte Risikoprädiktionsmodelle zur Entscheidungsunterstützung

Moderation: Nicole Skoetz

  • Maxi Schulz: Methodische Aspekte der Auswahl und externen Validierung von Risikoprädiktionsmodellen
  • Ivo Bach: Rechtlichen Aspekte der Bewertung und Nutzung von (KI-basierten) Prädiktionsmodellen
  • Tanja Krones: Was Hühner, Enten und Tauben mit ethischen Überlegungen zur «KI» zu tun haben

17:00 Abschluss

Wir freuen uns, Sie im historischen Gebäude der SUB Göttingen (Alfred Hessel Saal) willkommen zu heißen. Die historischen Gebäude der SUB Göttingen sind sowohl ein Ort der Forschung als auch der Vermittlung von Forschungsergebnissen an eine breite Öffentlichkeit.

Flyer

Nur einen Moment..
Wird geladen